Bauernvolk
Sie sind hier:   Startseite > Bildergalerien > anno 2002

anno 2002

Historisches Dorffest in Eggersdorf 2002

Plakat

Das Fest 2002 brachte einige Überraschungen: Ein neuer Bürgermeister hielt die Eröffnungsrede in Versen. Ritter zu Pferd kamen nach Eggersdorf um dem staunenden Volk allerlei Künste auf dem Pferd und mit Schwert und Lanze zu zeigen. Händler aus dem fernen Tschechien boten Schmiedekunst und Puppen feil. Die Musica Canora und Tempus arandi sorgten für ein teuflisch Getön. Bier und Sekt flossen in Strömen, denn es war wie immer ein heißer Tag. Das Gericht musste zusammenkommen, um einen Delinquenten seiner Strafe zuzuführen. Gaukler jonglierten brennende Fackeln, die Villa Bunterhund brachte mit Musik, Tanz und Feuer das Volk in Stimmung. Die Musiker spielten und  Lagerfeuer brannten noch bis tief in die Nacht.

Peter & Paul-Fest vom 28.-30.Juni 2002

Markt

Am 28.Juni fuhr das Bauernvolk gemeinsam mit den Wittenbergern nach Bretten, um Peter & Paul mitzufeiern. Noch am gleichen Abend nach siebenstündiger Reise stürzten wir uns ins Festgetümmel. Übernachtet wurde komfortabel zu ebener Erde in einem Klassenzimmer des Gymnasiums. Am nächsten Tag gab es nach Stärkung im Lager der Brettener einen Auftritt von Tempus Arandi im Beylehof. Das Brettener Volk war begeistert.

 

Der nächste Höhepunkt war der große Zapfenstreich, wo wir als Fackelträger für Licht sorgten. Auch dieser Abend klang mit Tanz auf dem Kirchhof aus. Der Sonntag hatte hatte die Schlacht am Simmelturm und den Festumzug als Höhepunkte, tempus arandi machte die Musik für die Tanzgruppe  im Festumzug.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Anfahrt | Powered by CMSimple | Login